Artikel getagged mit ‚glaube‘

2 Items

Eine verkrüppelte Hand

by Erwin Zoor

Es gibt zwei Wahrheiten, die ich für unangreifbare Tatsachen halte:

  1. Gott ist treu. Er erfüllt immer seine Verheißungen.
  2. Alle Verheißungen Gottes müssen durch den Glauben empfangen werden. Man kann auf keinem anderen Weg an sie herankommen.

Beachte bitte folgende Veranschaulichung: Wenn ich dir Eintausend Euro entgegenstrecke und zu dir sage: “hier, das gehört dir”, dann brauchst du nur deine Hand auszustrecken und es dir zu nehmen. Du würdest nicht deine Zunge oder deinen Fuß ausstrecken, sondern deine Hand. Warum die Hand? Weil deine Hand das Werkzeug ist, mit dem du Dinge greifst. Sie wurde zu diesem Zweck entworfen, und wenn du sie nicht benutzt, dann kann es sein, dass du viele Geschenke bekommst, die im Endeffekt aber nie in deinen Besitz gelangen. Nicht, weil du keine Geschenke erhalten hättest, sondern weil du sie nie ergriffen hast.

Wenn wir mutwillig sündigen

by Erwin Zoor
ausfahrt
„Denn wenn wir mutwillig sündigen, nachdem wir die Erkenntnis der Wahrheit empfangen haben, haben wir hinfort kein andres Opfer mehr für die Sünden, sondern nichts als ein schreckliches Warten auf das Gericht und das gierige Feuer, das die Widersacher verzehren wird.“ (Hebr. 10,26-27)

Dieser Vers hat so viele Gläubige verwirrt und verunsichert, dass es nicht mehr lustig ist! Ich hoffe und bete, dass dieser Artikel für solche, die in der Vergangenheit mit der Bibel „verprügelt“ worden sind, befreiend sein wird.

css.php